Aktuelle Termine

 

Staat und Religion - ein Kunstwerk

Mittwoch, den 29. April 2015 um 19:30 Uhr

mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Wo: Hochschule für Kunsttherapie HKT, Sigmaringer Str. 15/2, 72622 Nürtingen

 

"Grünes Filderstädter Ortsverbandstreffen"

Donnerstag, den 5.  Mai 2015 um 19:30 Uhr

mit der Kandidatin zur Oberbürgermeister/in-Wahl am 5. Juli 2015 mit Frau Dönig-Poppensieker.

Frau Dönig-Poppensieker wird sich kurz vorstellen, ihre politischen Ziele für die nächsten 8 Jahre erläutern und dann treten wir in einen Dialog ein.

Wo: Rathaus Sielmingen, Sitzungssaal 1 OG

70794 Filderstadt-Sielmingen / Rathausplatz

Veranstaltung zum Tierschutz

 

Zu einer Diskussionsrunde in Filderstadt hatte unser Bundestagsabgeordneter Matthias Gastel die Filderstädter Bevölkerung eingeladen. Matthias Gastel kritisierte Eingangs die große Koalition, die ihre Ankündigungen im Koalitionsvertrag nicht umsetzt. So gibt es bislang keine Hilfen für überfüllte Tierheime, kein Verbot von Tierbörsen mit exotischen Tieren und keine intensivere Forschung von Ersatzmethoden zu Tierversuchen.

 

Die Landestierschutzbeauftragte Cornelie Jäger legte in ihrem Referat den Schwerpunkt auf die Nutztierhaltung. Für bessere Haltungsbedingungen (mehr Platz und Struktur in den Ställen) sieht sie Landwirte, Handel und Verbraucher gleichermaßen in der Verantwortung. Damit Verbraucher wissen, aus welcher Art von Tierhaltung ihr Fleisch stammt, fordert sie klare Kennzeichnungen. Auf Fragen aus dem Filderstädter Publikum bestätigte sie, dass durch artgerechte Tierhaltung und weitere Maßnahmen

der Antibiotikaeinsatz bei Nutztieren verringert werden kann.

 

Das Fazit von Jäger und Gastel war einhellig: Im Tierschutz hat sich in den letzten Jahren einiges geändert, aber für einen nachhaltigen Tierschutz muss noch viel getan werden. An dieser Stelle herzlichen Dank an die vielen ehrenamtlichen HelferInnen im Filderstädter Tierheim für Ihren Einsatz

Kompagne der Elektrizitätswerke Schönau

 

Die vorherige EU-Kommission hat skandalöse Atomsubventionen für die Errichtung eines der größten Atomkraftwerke der Welt in Großbritannien gebilligt. Das öffnet dem Neubau von AKWs in Europa Tür und Tor. Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) haben direkt bei der EU-Kommission Beschwerde dagegen eingelegt. Ich habe mich dieser Beschwerde angeschlossen und bitte Euch alle: Macht mit!

 

Jede EU-Bürgerin und jeder EU-Bürger hat das Recht, Beschwerde zu erheben, und es sind auch keine Kosten damit verbunden. Doch nur wenn der Druck von uns Bürgerinnen und Bürgern stärker wird als der Einfluss der Atomlobby, wird die neue EU-Kommission die Fehlentscheidung zurückzunehmen.

 

Auf der Kampagnenseite www.ews-schoenau.de/kampagne könnt Ihr Euch in wenigen Minuten der Beschwerde anschließen. Vielen Dank für Euer Engagement!

Ortsvorstand Armin Stickler, Matthias Gastel, MdB, und Gregor Brose

Regionalbüro in Filderstadt

 

Unser Bundestagsabgeordneter Matthias Gastel hat sein Regionalbüro in Filderstadt eröffnet.Damit haben wir GRÜNE im Wahlkreis Nürtingen drei Büros für Bürgerinnen und Bürger.

 

  • In Kirchheim Teck das Büro von Andreas Schwarz; Stellvertretender Fraktionsvorsitzenderim Landtag von Baden-Württemberg,
  • die Kreisgeschäftsstelle des Kreisverbandes Esslingen in Nürtingen
  • und das Regionalbüro von Matthias Gastel hier in Filderstadt.

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, nutzen Sie unsere Büros für Ihre Anfragen, Anregungen, Lob und Kritik.

 

In Filderstadt:

Bündnis 90 / Die Grünen

Regionalbüro Matthias Gastel, MdB

Aicher Straße 2

70794 Filderstadt-Bernhausen

Tel. 0711 – 997 261 40

Fax 0711 – 997 261 41

Mail matthias.gastel.ma04@bundestag.de

 

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch von 09:30 bis 16:00 Uhr, Donnerstag von 09:30 bis 18:00 Uhr und Freitag von 09:30 bis 12:00 Uhr

Stadtradeln 2014

 

Zum 7. Mal fand die Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses statt, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 24 Ländern Europas. In Filderstadt legten 321 RadlerInnen insgesamt 74.392 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 10.712,5 kg CO2. Dies entspricht der 1,86-fachen Länge des Äquators.

 

In der Teamwertung belegte unser Team desn fünften Platz - das kann sich sehen lassen.

 

Wir wünschen allen weiterhin viele schöne, genussvolle und unfallfreie Radkilometer.

Unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Besuch in Filderstadt am 2. Mai 2014

 

von links nach rechts:

Michael Wessel, Ortsvorstand - Armin Stickler, Ortsvorstand und Gemeinderat - Winfried Kretschmann - Matthias Gastel, MdB - Catherine Kalarrytou, Gemeinderätin und Fraktionsvorsitzende

Strassenbau
Grüne Inhalte weiterdenken
Fakten gegen braune Parolen
Spenden fuer Grün
Partei ergreifen - Mitglied werden
Abonniere unseren Newsletter!